WAGO verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

| Lösungen | Energie- und Prozesstechnik | Explosionsschutz | Grundlagen Explosionsschutz | Zündschutzarten | Lösungen | Energie- und Prozesstechnik | Explosionsschutz | Grundlagen Explosionsschutz | Zündschutzarten

Zündschutzarten

Zündschutzarten

Übersicht der Zündschutzarten

In Ex-Bereichen sind nur explosionsgeschützte Betriebsmittel zugelassen. Zündschutzarten sind konstruktive und elektrische Maßnahmen an Betriebsmitteln und zählen zum sekundären Explosionsschutz.

Diese dienen dazu, um in Umgebungen mit explosiver Atmosphäre eine Zündung zu verhindern, indem diese keine unzulässig hohen Temperaturen annehmen. Die Zündschutzarten unterscheiden sich dabei von Art und Funktion des Betriebsmittels und nach Wahrscheinlichkeit des Auftretens explosiver Atmosphäre.

Die elektrischen Betriebsmittel unterliegen den Bestimmungen der IEC 60079-0 (Gase und Dämpfe), IEC 61241-0 (Stäube) und EN 13463-1 (nichtelektrische Geräte). Die Geräte müssen dann noch von einer zugelassenen Prüfstelle abgenommen werden, beispielsweise von der Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB).

Hier geht es direkt zu unseren Ex-Produkten und zu weiteren Informationen zum Explosionsschutz:

  • Newsletter-Anmeldung
  • Wir helfen Ihnen gerne!
  • Hinzufügen zur Merkliste
Durch Zündschutzarten lässt sich das Entzündung eines explosionsfähigen Gemisches verhindern. Hier erfahren Sie mehr dazu!
WAGO
de
Leider konnte das Dokument nicht in der Merkliste gespeichert werden.
Erfolgreich in Merkliste gespeichert.
Die Seite wurde in der Merkliste abgelegt.
Das Infomaterial wurde in der Merkliste abgelegt.
Das Dokument wurde in der Merkliste abgelegt.
../../../../../navigation-complete.html