WAGO verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

| Lösungen | Gebäudetechnik | Gebäudeautomation | Systembeschreibung | flexROOM® | Lösungen | Gebäudetechnik | Gebäudeautomation | Systembeschreibung | flexROOM® | Technologie-Übersicht

flexROOM®

flexROOM®

Mit flexROOM® verwirklichen Sie schnell und einfach eine energieeffiziente und normgerechte Gebäudeautomation in nahezu allen Büro- und Verwaltungsgebäuden.

flexROOM® ist ein variables Konzept für die Gebäudeautomation, das sich an den Raumachsen eines Gebäudes orientiert und auf vordefinierter Hardware und vorgefertigten Softwareapplikationen basiert – für eine besonders einfache Planung und Inbetriebnahme.

Wofür wird flexROOM® eingesetzt?

Als intelligentes Konzept für die flexible Gebäudeautomation lohnt sich der Einsatz von flexROOM® in allen Projekten, bei denen eine Vielzahl von Räumen eine ähnliche Ausstattung aufweisen. Hierzu zählen insbesondere Büro- und Verwaltungsgebäude, die auf der Basis von Gebäudeachsen geplant sind. Ein Verteiler enthält für bis zu 24 Raumachsen alle benötigten Funktionen zur Beschattung, Beleuchtungssteuerung und Einzelraumregelung – und das gewerkeübergreifend! Somit ermöglicht flexROOM® die Realisierung energetisch hochwertiger Gebäude gemäß DIN EN 15232 Automatisierungsgrad A.

Im dezentralen flexROOM®-Verteiler sind bereits alle benötigten Steuerungskomponenten betriebsbereit eingebaut. Alle individuellen Administrationseinstellungen können Sie auf der grafischen Web-Oberfläche, auf die Sie über den Web-Server des integrierten Application Controller BA zugreifen, rein intuitiv vornehmen. Die Software zur Konfiguration des Controllers kann über jeden beliebigen Internet-Browser aufgerufen werden. Dies erspart Ihnen nicht nur eine aufwendige Programmierung, sondern ebenso zusätzliche Kosten für entsprechende Dienstleistungen. Davon profitieren nicht nur Investoren, Bauherren und Planer, sondern auch Anlagenbetreiber und Gebäudenutzer, da sich Parameter und Verknüpfungen bei Raumänderungen mit Leichtigkeit verändern lassen.

Für einen schnellen und fehlerfreien Anschluss der Sensoren und Aktoren kommt das Steckverbindersystem WINSTA® zum Einsatz. Die Ansteuerung und Statusabfrage der Leuchten sowie die Präsenzerkennung und Helligkeitserfassung gelingt wiederum mit DALI. So ist jede Leuchte einzeln schalt- und dimmbar und Lichtszenen können frei konfiguriert und abgerufen werden. Über die integrierten ETHERNET-Schnittstellen (100 Mbit/s) kommunizieren Sie darüber hinaus mit der übergeordneten Gebäudeleittechnik oder realisieren eine direkte Vernetzung mit anderen Gewerken. Die in den Verteiler integrierte EnOcean-Funktechnik garantiert nicht nur eine Funkanbindung der Sensoren, wie Taster für Beleuchtung und Sonnenschutz, sondern ebenso eine hohe Reichweite und Wartungsfreiheit. Unterstützt werden neben Tastern auch Raumbediengeräte für die Isttemperatur-Erfassung und Sollwertangaben.

Systemeigenschaften

  • Integrative Gebäudeautomation für eine bessere Energieeffizienz
  • Erfüllt Voraussetzungen für die Konformität mit aktuellen Vorschriften und europäischen Normen, z.B. DIN EN 15232
  • Standardisierte Systemgehäuse, die mit allen benötigten Elektronikkomponenten bereits verdrahtet sind, z.B. Controller, Relais oder Netzgeräte
  • Fertige Softwareapplikation bereits im Controller integriert
  • Konfiguration über beliebigen PC oder Web-Browser
  • WINSTA® für eine schnelle und einfache Realisierung der Sensor-, Aktor- und elektrischen Versorgungsanschlüsse
  • DALI zur Steuerung der angeschlossenen Leuchten
  • EnOcean-Funktechnik für eine Anbindung der Sensoren
  • Bis zu 24 Achsen verfügbar
  • Typgeprüfte Verteiler

Produkte

Mit seinen in die Raumautomation integrierten Funktionen erfüllt flexROOM® gemäß DIN EN 15232 wichtige Voraussetzungen für die Konformität mit der Energieeffizienzklasse A des Gebäudes. mehr...

  • Newsletter-Anmeldung
  • Wir helfen Ihnen gerne!
  • Hinzufügen zur Merkliste
de
Leider konnte das Dokument nicht in der Merkliste gespeichert werden.
Erfolgreich in Merkliste gespeichert.
Die Seite wurde in der Merkliste abgelegt.
Das Infomaterial wurde in der Merkliste abgelegt.
Das Dokument wurde in der Merkliste abgelegt.
../../../../../navigation-complete.html