WAGO verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

| Lösungen | Gebäudetechnik | Gebäudeautomation | Systembeschreibung | MP-Bus | Lösungen | Gebäudetechnik | Gebäudeautomation | Systembeschreibung | MP-Bus

MP-Bus

MP-Bus

MP-Bus

Der MP-Bus dient im HLK-Bereich zur Steuerung von Stellantrieben für Klappen, Regelventile und VAV-Volumenstromregler.

Die Antriebe verfügen über eigene Anschlüsse für Sensoren (Temperatur, Feuchte sowie Schalter ON/OFF), die so auch via MP-Bus abgefragt werden können. Die Antriebe verfügen über eigene Anschlüsse für Sensoren, die ebenfalls per MP-Bus ausgelesen werden können.

Systemeigenschaften

Systemgrafik MP-Bus

  • Bis zu acht Antriebe können über den MP-Bus von einem MP-Master angesteuert werden.
  • An die MFT2/MP-Antriebe können jeweils ein aktiver oder ein passiver Sensor und ein Schalter angeschlossen werden.
  • Es bestehen keine Einschränkungen bezüglich Leitungstopologie. Stern-, Ring-, Baum- oder Mischformen sind zulässig.
  • Der Datenaustausch zwischen einem Master und den Slaves, wie absoluter Volumenstrom, relativer Volumenstrom, Min.-/Max.-Grenzen, Winkelposition, Sensorwert, Betriebzustand und Störungsmeldungen, ist möglich.

Zur Bibliotheken-Sammlung GA

  • Newsletter-Anmeldung
  • Wir helfen Ihnen gerne!
  • Hinzufügen zur Merkliste
de
Leider konnte das Dokument nicht in der Merkliste gespeichert werden.
Erfolgreich in Merkliste gespeichert.
Die Seite wurde in der Merkliste abgelegt.
Das Infomaterial wurde in der Merkliste abgelegt.
Das Dokument wurde in der Merkliste abgelegt.
../../../../../navigation-complete.html