WAGO verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

| Lösungen | Strom- und Energiemesstechnik | Netzanalyse | Lösungen | Strom- und Energiemesstechnik | Netzanalyse

Umfassende Netzanalyse und Auswertung von Energieverbrauchswerten

Umfassende Netzanalyse und Auswertung von Energieverbrauchswerten

In vielen Unternehmen werden die Auswirkungen der mangelhaften Versorgungsqualität unterbewertet. Diese können aber ungeplante, lange Stillstandzeiten, erhöhte Energiekosten oder frühzeitigen Maschinenverschleiß auslösen.

Ein wesentlicher Bereich der Störungen und Einflüsse der Netzspannung stellen Netzrückwirkungen (Oberwellen) dar. Sie ergeben sich, wenn Verbraucher mit nichtlinearer Strom-Spannungskennlinie oder mit nichtstationärem Betriebsverhalten (Ein- und Ausschaltvorgänge) an einem Stromnetz betrieben werden. Viele Geräte wie z.B Computer, Frequenzumrichter u.ä. vertragen die durch Oberwellen verzerrte Spannung nicht und gehen auf Störung.

  • Zusätzliche Erwärmung und Verlust der mechanischen Stabilität bei Dreh- oder Wechselstrommotoren und -generatoren
  • Verkürzte Lebensdauer von Glühlampen durch Erhöhen der Glühfadentemperatur
  • Fehlfunktion der Stromrichter, Synchronisiereinrichtungen und Parallelschaltgeräte
  • Einfluss auf Schutzgeräte wie Distanzschutz, Überstromschutz, Differentialschutz
  • Messfehler bei Induktions-, Energiezählern
  • Folgeschäden für industrielle Anlagen durch unkontrolliertes Abschalten von Betriebsmitteln
  • Erhebliche Strombelastung des Neutralleiters
  • Systemabstürze an Personal-Computern, Schnittstellendefekte, Performance-Verluste, Baugruppenausfälle, Datenprobleme und Betriebsausfälle

Sämtliche Betriebsausfälle können durch Überwachung der Netze oft rechtzeitig vermieden werden. Durch das Erfassen wichtiger elektrischer Größen, wie Spannung, Strom, Frequenz, kann Transparenz gewonnen werden. Durch die Kontrolle dieser Parameter und frühzeitiges Erkennen von Einsparpotentialen lässt sich bares Geld einsparen.

Die in das feldbusunabhängige WAGO-I/O-SYSTEM 750 integrierten 3-Phasen-Leistungsmessklemmen dienen der Erfassung und Verarbeitung aller relevanten Messgrößen eines dreiphasigen Versorgungsnetzes. Sie ermöglichen dem Anlagenbetreiber, Transparenz über den Energieverbrauch von Maschinen und Anlagen zu gewinnen sowie eine umfassende Netzanalyse durchzuführen. Außerdem ist der Anlagenbetreiber in der Lage, anhand der gelieferten Messgrößen die Versorgung eines Antriebs oder einer Maschine optimiert zu regeln und die Anlage vor Schäden oder Ausfällen zu bewahren. Hierzu können die 3-Phasen-Leistungsmessklemmen in bereits bestehende Systeme integriert werden. mehr....

Produkte

Durch Strom- und Energiemesser in Kombination mit intelligenten Steuerungen helfen WAGO-Produkte, Lastspitzen und „Energiefresser“ zu identifizieren. mehr...

Glossar

Grundlagen der Leistungs- und Energiemessung mehr...

zurück zur Übersicht

  • Newsletter-Anmeldung
  • Wir helfen Ihnen gerne!
  • Hinzufügen zur Merkliste
de
Leider konnte das Dokument nicht in der Merkliste gespeichert werden.
Erfolgreich in Merkliste gespeichert.
Die Seite wurde in der Merkliste abgelegt.
Das Infomaterial wurde in der Merkliste abgelegt.
Das Dokument wurde in der Merkliste abgelegt.
../../../navigation-complete.html