WAGO verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

| Produkte | Neuheiten | Produkte | Neuheiten | Übersicht

Stromversorgung EPSITRON® CLASSIC Power jetzt auch 2- und 3-phasig

Die neuen 2- und 3-phasigen Netzgeräte bilden die ideale Ergänzung zu den 1-phasigen Stromversorgungen der Familie EPSITRON® CLASSIC Power

Die Familie der universellen Stromversorgungen EPSITRON® CLASSIC Power vergrößert sich: Neben 1-phasigen Netzgeräten sind jetzt auch 2- und 3-phasige Stromversorgungen erhältlich.

Die robusten Netzgeräte EPSITRON® CLASSIC Power zeichnen sich durch ihre schlanke Bauform aus, die nur wenig Platz im Schaltschrank benötigt. Der integrierte TopBoost erlaubt eine preisgünstige sekundärseitige Absicherung. Durch das Aussenden eines kurzen Stromstoßes bei einem sekundärseitigen Kurzschluss können Anwender wesentlich preisgünstigere Leitungsschutzschalter als sekundärseitige Absicherung nutzen.

Ihre Vorteile mit den 2- und 3-phasigen Stromversorgungen

  • Preisgünstige sekundärseitige Absicherung durch integrierten TopBoost
  • Schlanke Bauform
  • Weiter Eingangsspannungsbereich und erhöhter Transientenschutzpegel
  • Weltweiter Einsatz dank UL- und GL-Zulassung
  • DC-OK-Kontakt
  • Komfortable Vorverdrahtung dank fehlsteckgeschützter Anschlusstechnik
  • Beschriftungsfeld für Gerätekennzeichnung
  • Ideale Ergänzung zu den bestehenden 1-phasigen Stromversorgungen der EPSITRON® CLASSIC-Power-Familie

Weltweiter Einsatz für unterschiedlichste Versorgungsnetze und Applikationen

Die Stromversorgungen EPSITRON® CLASSIC Power verfügen über einen weiten Eingangsspannungsbereich von 320 bis 575 Volt und einen erhöhten Transientenschutzpegel, wodurch die Netzgeräte eingangsseitig bis 4 kV überspannungsfest sind. Dadurch und dank der Zulassung gemäß UL, ab dem vierten Quartal 2015 auch GL, können Sie die Geräte weltweit für unterschiedlichste Versorgungsnetze und Applikationen nutzen.

Sie können die insgesamt 18 Netzgeräte der Familie EPSITRON® CLASSIC Power unter Umgebungstemperaturen von -25 °C bis +70 °C einsetzen. Außerdem erlauben die Geräte einen Kaltstart bei -40 °C und eine Reduktion der Ausgangslast ist erst ab einer Temperatur von +55 °C notwendig.

Die neuen 2-phasigen Netzgeräte sind ausgelegt für Applikationen mit Spannungen von DC 24 V und Strömen von 5 A (787-1628); die 3-phasigen Stromversorgungen sind für Spannungen von 24 V und Ströme von 10 A (787-1640), 20 A (787-1642) und 40 A (787-1644) geeignet. Die grüne LED-Statusanzeige zeigt Ihnen die Verfügbarkeit der Ausgangsspannung an; der DC-O.K.-Kontakt meldet ab einer Ausgangsspannung von 21,5 V eine Unterspannung.

Die CAGE CLAMP®-Anschlusstechnik ermöglicht eine komfortable Vorverdrahtung und schützt zudem vor Fehlstecken.

  • Newsletter-Anmeldung
  • Wir helfen Ihnen gerne!
  • Hinzufügen zur Merkliste
de
Leider konnte das Dokument nicht in der Merkliste gespeichert werden.
Erfolgreich in Merkliste gespeichert.
Die Seite wurde in der Merkliste abgelegt.
Das Infomaterial wurde in der Merkliste abgelegt.
Das Dokument wurde in der Merkliste abgelegt.
../../../navigation-complete.html