WAGO verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

| Produkte | Neuheiten | Produkte | Neuheiten | Übersicht

Schalten eigensicherer Stromkreise in explosionsgefährdeten Bereichen

Die 2-Kanal-Relaisausgangsklemme (750-538) bietet in den Ex-Zonen 0 und 1 höhere Schaltleistung für Aktoren.

Die 2-Kanal-Relaisausgangsklemme hat einiges zu bieten: Mit der internen Systemspannung schalten die zwei Wechselkontakte eigensichere Stromkreise für Magnetventile, Schütze oder optische und akustische Signalgeber. Sie kann eine Schaltspannung beziehungsweise einen Schaltstrom von AC 100 V/0,5 A und DC 30 V/1 A zur Verfügung stellen, wobei die maximal erlaubten Werte vom jeweiligen Einsatzort abhängig sind*.

Die Relaisausgangsklemme ist für die Zündschutzart „ia“ zugelassen und damit für eigensichere Aktoren geeignet, die sich direkt in explosionsgefährdeten Bereichen der Zonen 0/20 oder 1/21 befinden. Weiterhin bieten klassische Eigenschaften wie die galvanische Trennung zwischen der Bus- und Feldseite sowie die vergrößerten Luft- und Kriechstrecken zum Ex-Bereich genügend Sicherheitsreserven. Einen Mehrwert bieten die integrierten LEDs, mit denen Sie jederzeit den Ansteuerungszustand im Blick haben.

Ihre Vorteile

  • 2 potentialfreie Wechselkontakte
  • Max. Schaltspannung: AC 100 V/DC 30 V*
  • Max. Schaltstrom: AC 0,5 A/DC 1 A*

* Die tatsächlich nutzbaren Schaltspannungs- und -stromwerte sind der EN 60079-11 zu entnehmen.

Relaisausgangsklemme im eShop kaufen

  • Newsletter-Anmeldung
  • Wir helfen Ihnen gerne!
  • Hinzufügen zur Merkliste
de
Leider konnte das Dokument nicht in der Merkliste gespeichert werden.
Erfolgreich in Merkliste gespeichert.
Die Seite wurde in der Merkliste abgelegt.
Das Infomaterial wurde in der Merkliste abgelegt.
Das Dokument wurde in der Merkliste abgelegt.
../../../navigation-complete.html