WAGO verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

| WAGO | Gründe für Wago | Innovationen | I/O-System | WAGO | Gründe für Wago | Innovationen | I/O-System

Wer Automation zukunftssicher machen will, muss sie offen und flexibel gestalten.

Wer Automation zukunftssicher machen will, muss sie offen und flexibel gestalten.

Erfolgreich gemeistert: Mangelnde Flexibilität und damit verbundene hohe Kosten der in den 1990er Jahren am Markt verfügbaren Lösungen für die Automation, stellten für WAGO eine Herausforderung dar.

1995 präsentierten wir das erste modulare, feldbusunabhängige WAGO-I/O-SYSTEM der Serie 750 mit einem völlig neuen technologischen Ansatz: Der spezifische Feldbus konnte erstmalig frei gewählt werden. Statt hochkanaliger Module wurden Ein- und Ausgänge bitmodular zusammengestellt, Ein- und Ausgangsprozessbilder waren flexibel konfigurierbar.

Damit war der Grundstein für ein weiteres Kompetenzfeld im Unternehmen gelegt. Heute, mehr als ein Jahrzehnt später, verfügt WAGO über eines der umfangreichsten Produktportfolios in diesem Bereich.

  • Newsletter-Anmeldung
  • Wir helfen Ihnen gerne!
  • Hinzufügen zur Merkliste
de
Leider konnte das Dokument nicht in der Merkliste gespeichert werden.
Erfolgreich in Merkliste gespeichert.
Die Seite wurde in der Merkliste abgelegt.
Das Infomaterial wurde in der Merkliste abgelegt.
Das Dokument wurde in der Merkliste abgelegt.
../../../../navigation-complete.html