WAGO verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

| WAGO | Nachhaltigkeit | Umwelt | Unternehmensbezogener Umweltschutz | Regenwasserzisterne | WAGO | Nachhaltigkeit | Umwelt | Unternehmensbezogener Umweltschutz | Regenwasserzisterne

Regenwasserzisterne

Regenwasserzisterne

WAGO reduziert den Frischwasserverbrauch systematisch durch den Einsatz von Regenwasserzisternen.

Bereits Mitte der 1970er-Jahre, lange bevor das Wort Nachhaltigkeit modern wurde, führte WAGO die Nutzung von Regenwasser ein. Im Jahr 2007 entschied sich WAGO erneut für den Bau einer Regenwasserzisterne.

Diese Entscheidung wurde rein aus der ökologischen Verantwortung heraus getroffen, denn aus wirtschaftlicher Sicht ist diese Maßnahme nicht vertretbar. Armortisationszeiten für alle technischen Installationen und wiederkehrenden Instandhaltungsmaßnahmen liegen im zweistelligen Jahresbereich.

Der Prozess der Regenwasseraufbereitung ist relativ einfach, aber effizient. Das anfallende Regenwasser wird von unseren Dächern in Zisternen, die zusammen ein Fassungsvolumen von mehr als 100m3 am Standort Minden aufweisen, gespeichert und vor der Verwendung gereinigt. Im Anschluss wird es zur Versorgung unseres Brauchwasserbedarfs eingesetzt und ersetzt an dieser Stelle das zuvor eingesetzte Frischwasser.

  • Newsletter-Anmeldung
  • Wir helfen Ihnen gerne!
  • Hinzufügen zur Merkliste
de
Leider konnte das Dokument nicht in der Merkliste gespeichert werden.
Erfolgreich in Merkliste gespeichert.
Die Seite wurde in der Merkliste abgelegt.
Das Infomaterial wurde in der Merkliste abgelegt.
Das Dokument wurde in der Merkliste abgelegt.
../../../../../navigation-complete.html